Mit Tränen in den Augen

27.09.2016

Was sagen schon Zeiten bei einem Marathon oder dass der Weltrekord knapp verpasst wurde bei einem Starterfeld von über 41.000 Menschen aus?

Viel wichtiger sind doch die Emotionen und dass man zufrieden, gesund und mit einem Lächeln das Ziel erreicht. „Vielen Dank Michael, für die Unterstützung mit Deinem Buch. Es war ein beeindruckendes Erlebnis und ich lief mit Freudentränen nach 42 km durchs Brandenburger Tor.“

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

September 18, 2019

Please reload

Archiv