Fettes Preisgeld in den Dolomiten

24.11.2017

Alpe Cermis, Passo San Pellegrino und Pordoijoch – klingende Namen in den Bergen des Trentino und bekannt von der Tour de Ski, dem Giro d´Italia und dem Dolomites Skyrace, also perfekte Locations für die 2. La Sportiva Epic Ski Tour.

Dabei stehen in den Dolomiten vom 8. bis 11. März 2018 drei Skitouren-Rennen mit insgesamt 46.000 Euro Preisgeld auf dem Programm. Der Prolog führt im Licht der Stirnlampen über 9,5 Kilometer und 750 Höhenmeter rauf und runter. Die zweite Etappe weist ähnliche Daten auf, ist aber über den Col de le Palue technisch schon anspruchsvoller. Gleiches gilt für den würdigen Abschluss, der eine der schönsten Aussichten der Region und die Abfahrt durch das Val Lasties bietet.

Hinzu kommen noch die Gastfreundschaft und leckere Küche im Val di Fiemme und Val di Fassa, so dass man nur sagen kann: Worauf warten, es ist angerichtet.

 

Alle Infos und Anmeldung auf epicskitour.com

 

P.S.: Die La Sportiva Epic Ski Tour ist wie auch die Vertical up Tour Partner des Red Fox Elbrus Race und damit die beste Vorbereitung für die Rennen am höchsten Berg Europas.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

September 18, 2019

Please reload

Archiv