2. RUN for HOPE

03.09.2018

Nach der erfolgreichen Premiere mit dem Motto „Einfach laufend helfen“, 1.500 Euro an Spenden und dem klasse Feedback geht das Event am Donnerstagabend, den 13. September 2018 in die 2. Runde. Startschuss ist wieder nach Büroschluss um 18 Uhr und Treffpunkt wieder der Gasthof Feringasee, wo im Anschluss der Wirt Franz Faltermaier wieder alle Teilnehmer auf ein (alkoholfreies) Weißbier einlädt.

 

Jede der 2,6 Kilometer Runden um den Feringasee im Münchner Norden zählt. Die spannende Frage: Schaffen wir zusammen laufend, walkend, wandernd 1.000 Runden? Dabei bleibt die Stoppuhr zuhause, denn es geht um das gemeinsame Erlebnis fei von Wettkampfstress.

 

Aktuell liegen bereits über 220 Anmeldungen vor, unter anderem von SKY, der REDBLUE Marketing GmbH, der Neuen Deutschen Filmgesellschaft, einer bekannten Pariser Luxusmarke, der Bayerischen Laufzeitung und vielen mehr bis hin zu erfahrenen Marathon- und Ultramarathon-Läufern.

 

Der Erlös geht wieder an die HORIZONT Jutta-Speidel-Stiftung. Denn aktuell gibt es in München 2.000 wohnungslose Kinder (Quelle: Sozialreferat München, 2018). Für sie setzt sich die Schauspielerin ein. In zwei Häusern finden sie und sozial benachteiligte Familien eine Chance auf Geborgenheit und Perspektive.

Hier findest Du alle Details zum RUN for HOPE - einfach laufend helfen. Außerdem stehen auf der Website Flyer, Pressetext und Formular für Sammelanmeldungen zum Download bereit.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

September 18, 2019

Please reload

Archiv